• HOTLINE 0711 - 169 178 50
  • KOSTENLOSE RETOUREN
  • VERSAND NUR 2,50€
Menü schließen

Greenbomb

Greenbomb

Das Öko-Fashionlabel Greenbomb sieht es als ihre Pflicht, der Welt etwas Gutes zu tun. Die Textilbranche ist ohne jegliche Umweltbelastung nicht umzusetzen und muss deshalb der Natur etwas zurückgeben. Es muss sich endlich etwas verändern, jede Kleinigkeit ist ein wichtiger Schritt. So sind Ressourcenschonung und der Verzicht auf Schadstoffe die Devise.


Greenbomb – Modernes Öko-Modelabel

Die Marke aus Halle an der Saale schafft mit seinen Kollektionen eine Brücke zwischen Achtsamkeit auf die Umwelt und Modebewusstsein. Das Ergebnis sind super moderne Styles, die Nachhaltigkeit positiv präsentieren und in die zeitgenössischen Styles einbinden.


Prinzip der Nachhaltigkeit

Modern, bunt und frisch kommen die Prints von Greenbomb daher! Ob Pulli, T-Shirt oder Top: Die Designs machen Spaß und verbreiten gute Laune. Und ganz nebenbei verbinden sie Fashion mit Nachhaltigkeit und Fairness.

Das Unternehmen Greenbomb ist GOTS-zertifiziert, was schadstofffreie Stoffe und Verarbeitungsschritte garantiert. Außerdem ist die Marke damit verpflichtet, auf ressourcenschonende Herstellungsprozesse und bestimmt, strenge Umweltrichtlinien zu achten. Die für die farbenfrohen Prints verwendeten Farben sind nach Öko Tex Standard 100 frei von AZO-Farbstoffen und Phthalaten. Außerdem achtet Greenbomb auf den Organic Content Standard. Dieser hat, im Gegensatz zu GOTS, keine besonderen Anforderungen an Unternehmen, sondern erfasst lediglich den genauen Anteil an Bio-Material in der betreffenden Ware. Dadurch können Kunden wie Modemarken die Produkte besser überschauen und von der Transparenz profitieren. Der Organic OCS 100 wird bei einem Anteil von mindestens 95%-100% Bio-Material vergeben, der OCS blended ab 5%.


Greenbomb steht für Verantwortung und Nachhaltigkeit

Neben nachhaltigen Kriterien garantiert das GOTS-Zertifikat auch soziale Kriterien. Jedoch geht Greenbomb noch weiter und ist Mitglied der Fair Wear Foundation. Das Ziel aller Mitglieder ist die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Kleidungs- und Textilindustrie. Es wird jährlich ein Kontroll-Bericht offengelegt. Bedingungen der Mitgliedschaft sind existenzsichernde Löhne, eine Begrenzung der Arbeitszeiten, das Verbot von Diskriminierung, Zwangs- und Kinderarbeit, ein rechtsverbindlicher Arbeitsvertrag, Sicherheit am Arbeitsplatz, Versammlungsfreiheit und das Recht auf Tarifverhandlungen. Um eine Überproduktion zu vermeiden, findet die Veredelung der Kleidung in Deutschland statt.


Bio-Baumwolle und Tencel: Super weich, modern und umweltfreundlich!

Neben dem nachhaltigen, biologisch abbaubaren Stoff Tencel, welcher super angenehm auf der Haut liegt, verwendet Greenbomb Biobaumwolle. Diese ist sowohl umwelt-, als auch menschenfreundlich, da weder Natur, noch ArbeiterInnen oder Kunden mit Pestiziden und anderen schädlichen Mitteln belastet werden.

Du hast Lust auf coole Styles, die dazu nachhaltig und arbeiterfreundlich sind? Dann wirf einen Blick auf das Greenbomb-Sortiment in unserem Online Shop!

Link zum Hersteller: www.greenbomb.info