• HOTLINE 0711 - 169 178 50
  • KOSTENLOSE RETOUREN
  • VERSAND NUR 2,50€
Menü schließen

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
ekn

ekn-ko-schuhe3 
ekn Footwear

Dieser Schuh-Hersteller hat einen auszusprechenden Namen, als man zuerst vermutet: Im Logo erkennt man über dem einen Bein des Buchstabens "n" einen i-Punkt. Ausgesprochen wird der britische Hersteller also "i‘kin Footwear". Fair Trade, Recycling und ökologisches Bewusstsein sind bei dieser jungen Sneaker-Marke Trend und Firmencredo zugleich. Das ekn-Footwear-Team beachtet nämlich konsequent alle Umweltstandards und arbeitet mit recycelten Materialien.


ekn-ko-schuhe2

Ein umweltbewusstes Gesamtkonzept

Ökologisch korrekte Materialien, die ausschließlich in Europa verarbeitet werden, stehen bei ekn im Mittelpunkt. 2011 kam die erste Kollektion des Labels auf den Markt. Der junge Firmengründer holte sich das technologische Know-how für seinen Ansatz bei erfahrenen Fachleuten in Portugal ein und nutzt ausschließlich eine familiengeführte portugiesische Fertigungsstätte, in der man bereits langjährige Erfahrung mit dem Thema Umweltschutz und ökologischen Standards in der Schuhverarbeitung hatte. Insbesondere während des Gerbens muss bei der Schuhherstellung auf den Schutz der Umwelt sowie die Gesundheit der Arbeiter geachtet werden. Der Respekt vor Lebewesen äußert sich bei ekn Footwear durch gelebten Umwelt- und Tierschutz und die Vermeidung von Kinderarbeit durch den Verzicht auf asiatische Produktionsstätten. Alle ekn-Schuhe sind handgemacht und dabei werden alle Schuhteile nach Möglichkeit aus recyceltem oder recyclingfähigem Material angefertigt. Kunststoffe werden grundsätzlich gemieden. Für das Innenleben der ekn-Sneaker wird Bio-Baumwolle verwendet. Die veganen Schuhe im ekn-Footwear-Sortiment bestehen aus recyceltem Kunstleder oder Denim, alle anderen aus vegetabil gegerbtem Glatt- oder Wildleder. Ösen und Schließen bestehen aus chrom- und nickelfreien Metallen. Die Sohle der Schuhe wird aus recyceltem EVA oder Glattleder hergestellt. Bei Sandalen kommt Bio-Kork zum Einsatz. Verpackt wird das Ganze dann in Kartons aus recyceltem Papier. Auch die Transportwege sind bei diesem Schuhhersteller umweltfreundlich und CO2-neutral ausgelegt.

Die modische Linie von ekn Footwear

Die Schuh-Kollektionen werden von dem Designer Sheldon McKenzie entworfen. Sheldon stammt aus Kanada, lebt derzeit aber in Nürnberg. Der Kanadier entwirft für ekn lässige, teilweise etwas retromäßige Kollektionen, die erfreulich zeitlos wirken. Neben Sneakers werden hauseigene Sportschuhe, Boots und Halbstiefeletten, Mokassins bzw. Penny Loafers, Chukkas, Business-Halbschuhe und Sandalen angeboten. Es kommt bei ekn allerdings nicht darauf an, von allen genannten Schuharten möglichst viele Modelle im Katalog zu haben, sondern darauf, das ökologische Konzept bei jedem einzelnen Schuhmodell stringent durchzuziehen. Das gilt auch für Accessoires wie Handtaschen oder Geldbeutel. Qualität geht hier eindeutig vor Quantität. Angesiedelt ist das Unternehmen in Frankfurt an Main. Die angesprochene Klientel kleidet sich gerne gut, lässig und stylisch, ist dabei aber auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz bedacht. Die ekn-Sneaker liegen im mittleren bis oberen Preissegment, bleiben aber durchaus bezahlbar. Für so viel Style und Qualitätsbewusstsein muss man ansonsten weit laufen. Check' hier die Modelle für Frauen und hier die für Männer.

 

Link zum Hersteller: www.eknfootwear.de

ekn-ko-schuhe