Saisonal und regional einkaufen im April

Erdbeeren und Zucchini im Winter, Rosenkohl im Sommer – für uns nichts Ungewöhnliches. Schaut man auf den Saisonkalender, ist es das aber. Durch importiertes Obst und Gemüse haben wir längst den Blick dafür verloren, wann was in heimischen Gefilden wächst. Im Saisonkalender findet ihr Obst-, Salat- und Gemüsesorten, die im April wachsen.

Kein Aprilscherz: So langsam gibt es wieder mehr Gemüseauswahl. Viele Lebensmittel sind aber auch ganzjährig als Lagerware aus regionalem oder geschütztem Anbau verfügbar. Die Klimabelastung dabei ist nur gering bis mittel.

Der Saisonkalender im April
Der Saisonkalender im April

Damit ihr beim Einkaufen wisst, welche Lebensmittel gerade Saison haben, findet ihr hier jeden Monat einen Saisonkalender – den könnt ihr an den Kühlschrank heften, als Einkaufszettel nutzen und weitergeben.

Saisonkalender für den Monat April als PDF zum Download [153 KB]

Viel Spaß beim Einkaufen und Kochen!

 

Credits: Mercado multicolor von ximena, Lizenz: CC BY-ND 2.0, flickr.com

More from Nadja Golitschek

Lebensmittel retten: „Es tut mir weh, dass so viel im Müll landet“

Die Mission von David Jans: Lebensmittel retten. Über eine halbe Million Kilogramm...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.