Folge 7: Über den Napoleon-Lippfisch

Alle freuen sich! Endlich bereichere ich nicht nur meinen Freundeskreis, sondern auch das GREENALITY-Magazin mit meinem unnützen Wissen aus Tier-Dokus! Viel Spaß mit der neuen Besserwisser-Reihe „Lisa’s Fun Facts aus der wundersamen Welt der Tiere“!

Der Napoleon-Lippfisch (Cheilinus undulatus) lebt in den Korallenriffen des roten Meeres und des tropischen Indopazifik von Süd- und Ostafrika bbis zum Tuamoto-Archipel, nördlich bis zu den Ryükyü-Inseln (eine zu Japan gehörende Inselgruppe im Ostchinesischen Meer) in Tiefen von einem bis hundert Metern.

Er kann bis zu 2,30 m groß werden und wiegt bis zu 191 kg. Auf der roten Liste der International Union for Conservation of Nature (IUCN) wird die Gesamtpopulation als stark gefährdet bezeichnet. Im Alter entwickelt der Napoleonfisch einen Fettwulst auf der Stirn, der ein bisschen an die Kopfbedeckung des französischen Kaisers Napoleon erinnert. Deshalb der Name.

Fakt

Napoleonfische sind meist 'Folgezwitter', das heißt, sie kommen als Weibchen zur Welt und wandeln sich dann im höheren Alter zu Männchen um.

Solange sie Weibchen sind, pflanzen sie sich nach der Geschlechtsreife während mehreren Jahren so fort. Sobald sie älter und zum Männchen geworden sind, pflanzen sie sich als solches fort. Sie heißen „Sekundärmännchen“, im Gegensatz zu vereinzelt auftauchenden „Primärmännchen“, die von Geburt an männlich sind.

Die Primärmännchen sehen nach der Geschlechtsreife jahrelang wie Weibchen aus, werden so von den Sekundärmännchen nicht als Konkurrenz erkannt und mischen sich an den großen Versammlungsplätzen der Fortpflanzungsverbände under die laichwilligen Weibchen. Wenn ein Paar mit Ablaichen und Absamen beschäftigt ist, schwimmen sie hinzu und geben ihren Samen ab. So gelingt es ihnen vielfach, eine ordentliche Anzahl Nachkommen zu zeugen.

Credits: Titelbild: ©  Kletr / Adobe Stock ; Bild „Napoleon – Cheilinus Undulatus – and Peter“ von „prilfish“ lizensiert nach CC.BY.2.0

Written By
More from Lisa Stanew

Die E-Zigarette: Ab jetzt wird gedampft

Es wird nicht mehr geraucht, es wird gedampft. Die E-Zigarette ist auf...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.