• HOTLINE 0711 - 169 178 50
  • KOSTENLOSE RETOUREN
  • VERSAND NUR 2,50€

Armedangels Hemden

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis

  Kragenschmeichler  

Endlich können sich die Herren über Hemden von Armedangels freuen. Denn so ein Hemd ist schon etwas Feines, vor allem wenn es aus Bio-Baumwolle und unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wird. Dass das bei Armedangels der Fall ist, garantiert das GOTS-Siegel.

Warum Bio-Baumwolle uns so gut gefällt? Die Faser der Baumwolle fühlt sich weich und angenehm auf der Haut an, ist atmungsaktiv, verfilzt nicht, lässt sich sehr gut waschen und heiß bügeln. Letzteres ist bei Hemden und Shirts auch nötig, damit sie immer perfekt sitzen und der Kragen nicht absteht.

Der Hemd-Kragen ist auch das Markenzeichen eines Hemdes, es gibt sie von groß bis klein und in unterschiedlichen Festigkeiten. Eine modische Variante, ist zur Zeit der kurze Stehkragen.

So ein Hemd lässt sich bei vielen Gelegenheiten einsetzen, schick zur Chino oder leger zur Jeans, elegant mit Blazer oder sportlich unter einer der zahlreichen Armedangels Sweatjacken.

Im Englischen wird das Hemd übrigens als Shirt bezeichnet, nicht zu verwechseln mit T-Shirt.

Endlich können sich die Herren über Hemden von Armedangels freuen. Denn so ein Hemd ist schon etwas Feines, vor allem wenn es aus Bio-Baumwolle und unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kragenschmeichler

Endlich können sich die Herren über Hemden von Armedangels freuen. Denn so ein Hemd ist schon etwas Feines, vor allem wenn es aus Bio-Baumwolle und unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wird. Dass das bei Armedangels der Fall ist, garantiert das GOTS-Siegel.

Warum Bio-Baumwolle uns so gut gefällt? Die Faser der Baumwolle fühlt sich weich und angenehm auf der Haut an, ist atmungsaktiv, verfilzt nicht, lässt sich sehr gut waschen und heiß bügeln. Letzteres ist bei Hemden und Shirts auch nötig, damit sie immer perfekt sitzen und der Kragen nicht absteht.

Der Hemd-Kragen ist auch das Markenzeichen eines Hemdes, es gibt sie von groß bis klein und in unterschiedlichen Festigkeiten. Eine modische Variante, ist zur Zeit der kurze Stehkragen.

So ein Hemd lässt sich bei vielen Gelegenheiten einsetzen, schick zur Chino oder leger zur Jeans, elegant mit Blazer oder sportlich unter einer der zahlreichen Armedangels Sweatjacken.

Im Englischen wird das Hemd übrigens als Shirt bezeichnet, nicht zu verwechseln mit T-Shirt.